Suche
  • knitding

Rückkehr zur Normalität?


So hat man zumindest das Gefühl. Stück für Stück etwas mehr Freiheit. Die Kinder gehen wieder ein bisschen zur Schule und einkaufen und essen gehen ist wieder möglich.

Es macht mir trotzdem noch Sorgen, daß viele denken, alles sei wieder normal. Denn das ist es ja leider nicht. Egal, versuchen wir weiter das Beste daraus zu machen.

Ich stricke mich im Hotelbalkonien immer noch in Urlaubslaune 😂. Auch wenn das Wetter gerade nicht so schön ist. In letzter Zeit hat mir einfach die kreative Idee und Lust und Laune für den Blick hinter die Kulissen gefehlt. Dafür kommt es jetzt heute geballt.



Neue Knitdinger online


Stricken geht ja immer, also bei mir zumindest. Das Ergebnis sieht man in meinem Kleiderschrank und natürlich auch hier 😂. In den letzten Wochen habe ich doch tatsächlich einiges geschafft gekriegt. Mittlerweile kann man folgende Anleitungen hier im Shop oder auf www.ravelry.de als Download kaufen.


  1. Das #Halbehalbeding einmal in langärmelig und einmal ohne Arme. Beides gestrickt aus www.fridafuchs.de #Schickimicki und #Fiffilace.

  2. Das #Winterreiseding aus einer Sonderfärbung von www.fridafuchs.de #Steppkesingle . Ich trage diese Jacke total gerne, gerade jetzt wenn es etwas frischer wird. Kurzweilig zu stricken, wenn man verschiedene Farben verwendet, aber auch einfarbig kann ich mir die Winterreise gut vorstellen.

  3. Hach und das #Griechischerweinding 😂. Das hat mich ja wirklich durch die Osterferien begleitet. Die Sehnsucht nach Urlaub und Griechenland, Meer und Strand, weißen Häusern mit blauen Balkonen und Fenstern war einfach zu groß. Auf Instagram habe ich euch ja schön mit dem Griechischen Wein von Udo Jürgens beschallt 🤭. Mir hat dieses Strickstück auf jeden Fall sehr geholfen und wird mich wohl immer an diese verrückten Zeiten erinnern. Gestrickt habe ich es aus www.fridafuchs.de #Schickimicki und #Madelinetoshmerinolight

Das war jetzt ganz schön Frida Fuchs lastig 😂. Aber es ist ja kein Geheimnis, daß ich ein großer Fan dieses Garns bin. Die Namen habe ich direkt mit meinem Shop verlinkt.

Erst diese Woche war ich mal wieder bei www.yarnoverberlin.com , vorher gab es nur Garn aus der #Hotelbalkonien #Stashzweigstelle . Soll mal einer sagen, man sollte keinen Stash haben. Der war sehr sehr hilfreich. Wie z.B. das Ito Garn, daß eigentlich mal ein Tuch von www.maschenfein.de hätte werden sollen.



Capriding


Das Garn passte einfach perfekt zu meiner Urlaubslaune 😂, die ich ja nur stricktechnisch ausleben konnte 🤷🏼‍♀️. Es werden immer zwei Garne miteinander kombiniert, dadurch entsteht der Streifeneffekt. Ito Shio läuft immer mit und Washi wechselt sich mit Urugami ab.

Der Test ist in den Endzügen und die Anleitung kann nächste Woche online gehen.

Ich habe es auf dem Foto einfach über den Badeanzug angezogen......perfekt 😂.



Ich bin sooooo stolz auf mich, denn ich schaffe es tatsächlich ein Strickstück nach dem anderen zu stricken. Nicht wie früher 5 Teile gleichzeitig 🙈.



BerlinerKiezding


Als ich die Farbe #Pavement von @Kiezgarn gesehen hatte, wußte ich sofort....DAS MUSS ICH HABEN! Und es soll etwas "typisch Berlin" werden. Daraus entstand dann relativ schnell die Idee für das #BerlinerKiezding .


"Berlinerkiez.ding ist ein Cardigan der einen typischen Berliner Kiez Asphalt wiederspiegeln soll. Die Farbe Pavement ist durchbrochen mit Stolpersteinen. Und die Gehwegplatten sind gerne auch mal krumm und schief, Berlin eben, da kann man auch mal fünfe gerade sein lassen. Das Muster soll also mit Absicht nicht symmetrisch sein."


Es fällt vielen nicht so leicht einen nicht symmetrischen Cardigan zu stricken 😂, aber meine Teststrickerinnen geben sich allergrößte Mühe ihren Monk zu verstecken.




Nordseeding


Ohje, so komprimiert ist das ja wahnsinnig viel 😱, kam mir beim Stricken gar nicht so vor 🤭.

Naja, es gab in der Frida Fuchs Stashzweigstelle auch noch ein klitzekleines bisschen Tamtam 🤷🏼‍♀️. Und das hat ganz laut geschrieen, daß es ein Sommertop werden will.

Und da ich ja gerade total auf verkürzte Reihen stehe und Streifen liebe......kam das dabei raus 😂.


Es ist noch nicht gewaschen und gespannt, deshalb sieht es noch ein bisschen krumpelig aus. Aber es hat mir sooooo viel Spaß beim Stricken gemacht. Ich konnte gar nicht aufhören.......bis mir das Garn ausgegangen ist 🙈. Mir hat wirklich nur ganz ganz wenig weißer Pfeffer gefehlt,...... da mußte ich leider leider zu Yarn Over Berlin fahren 😂, so ein Pech aber auch......


Jetzt habe ich nur noch ein Sommerteil auf dem Plan. Das.....



Pinkyding


Maschenprobe ist gestrickt, alle Größen berechnet, ich muß nur noch die Anleitung dazu schreiben und dann stricken.

Dafür habe ich von Rowan Yarns das #Creativelinen ins Auge gefaßt. In Pink natürlich 😂.

Spätestens morgen kann ich damit anfangen. Das letzte Kurzarm Design für diese Saison, dann geht es weiter mit langärmeligen Herbst/Winterkreationen.



Und da ich ja nicht ohne etwas zu stricken sein kann, mußte ich noch ein......


Frühlingsding


...anfangen. Einfach so nebenher. Dafür mußte das #Mausgrau von Frida Fuchs #Steppkesingle herhalten. Eigentlich eine #tryanderror Farbe, die ich aber suuuuper finde. Hoffentlich wird sie mit ins Farbprogramm aufgenommen. Die Anleitung gibt es ja schon und findet ihr hier unter #Frühlingsding .




Tuchamelia


Ich war dieses Jahr auch wieder beim #Muttertagsmysterykal von #maschenfein dabei. Da hat sich Sandra Groll ein wirklich schönes Design für Maschenfein einfallen lassen.

Meines geht auch wieder ins Allgäu zu meiner Mama......aber vielleicht stricke ich mir auch noch eins 🥰. Ich habe da so ein schönes in grün und rosa gesehen......



Und jetzt seid ihr bestimmt waaaahnsinnig gespannt, was ich für den Herbst bei Yarn Over Berlin gekauft habe 😂.

Hach, es hat sooo gut getan mal wieder in einem Wollgeschäft zu stöbern, sich von Farben und neuen Garnen inspirieren zu lassen. Einfach toll......



Zukünftige Knitdinger


Es wird eine neue Garnqualität bei Frida Fuchs geben. Es heißt #Feezlace und ist 80 % superwash BFL und 20 % Seide.

Ich werde es mit #Fiffilace kombinieren. Was es genau wird weiß ich noch nicht......da wird mir schon was einfallen.

Diesmal in Curry, das passt einfach so super zu Jeans.









Dann ein dickeres Garn von www.mominokiyarn.com German Merino 100 % Schurwolle. Das Garn kenne ich noch gar nicht und ich bin schon sehr gespannt auf die Maschenprobe. Es wird auf jeden Fall ein Pulli mit etwas Muster.

Ich wollte schon die ganze Zeit einen weißen Pullover haben. Also auf gehts.









Nicht dass es farblich hier zu langweilig wird 😂. Noch ein Garn das ich noch nicht verstrickt habe, www.myak.it #TibetanCloud, in vielen schönen Farben. Da freut es mich schon richtig darauf. Die Farben machen einfach gute Laune.










Dann habe ich noch ein Design fertig im Kopf. Und zwar wird das aus www.lamana.de #Shetland, dem neuen superlight Garn werden. Ich muß mich nur noch für die Farben entscheiden 😂, dann kann es mit in die Sommerferien.



Ach und eins hab ich noch, das wird ein Tuch.......

Aus www.blueskyfibers.com #Metalico das ist sooooo schön.......dafür braucht es gar keine Worte 🥰.











Ganz schön viel Grau dabei 😂.

Damit bin ich erst einmal eingedeckt und ich freue mich schon richtig aufs Stricken. In meiner Stashzweigstelle befinden sich noch ein paar Schätze, die werde ich dann zwischendrin je nach Idee verarbeiten. Es bleibt also wie immer spannend, was am Ende wirklich dabei rauskommt 😊.


Ich wünsche allen ein wunderschönes Pfingswochenende und viel Strickzeit.


Kerstin

0 Ansichten

© 2018 by knit.ding. | mit professioneller hilfe von heike maier / idea. concept. graphic design erstellt.

hallo@knitding.de