Suche

Skiunfälle, Motivationsloch und Strickdesing. Wie passt das denn zusammen?


Während ich aus dem Fenster schaue und auf die ersten verfärbten Blätter 🍂 blicke, überlege ich, wie ich das am Besten in diesem Blick hinter die Kulissen verpacken kann.


Dann war es heute morgen auch noch wirklich kalt (na gefühlt zumindest 😂). Was mich kurz überlegen hat lassen, ob ich vielleicht doch schon ein klitzekleines bisschen die Heizung anmachen kann.


Neeeiiiin...... der Blick auf das Thermometer hat mich davon abgehalten.


Aber ganz ehrlich, letztes Jahr hätte ich die Heizung bei den Temperaturen einmal aufgedreht.


Dieses Jahr greife ich in meinen gut gefüllten Strick-Kleiderschrank. Der fast überquillt mit Puschen, Jacken, Pullis und Tüchern.


Ohje, jetzt bin ich schon wieder komplett vom Thema abgeschweift 🙈.

Wie kriege ich jetzt die Kurve zu meinem Motivationsloch 😂?


Vielleicht mit der Rückkehr in den normalen Arbeitsalltag, der ja echt etwas holprig war. Irgendwo in den letzten Wochen war mir meine Motivation komplett abhanden gekommen.


Aber hey, ich habe meine Motivation gesucht und wieder gefunden!! 💪🏻


Und weißt Du schon wie?


Ich suche mir gerne IMPULSGEBER für meine motivationslosen kreativen Löcher.

Manchmal sind es Personen oder Projekte, diesmal war es ein Workshop.


Vielleicht hast Du es auf Instagram schon gesehen....




wenn nicht, dann klappe hier den Text auf.....


🎿 𝙎𝙠𝙞𝙪𝙣𝙛𝙖𝙡𝙡 𝙪𝙣𝙙 𝙈𝙤𝙩𝙞𝙫𝙖𝙩𝙞𝙤𝙣𝙨𝙡𝙤𝙘𝙝 🕳️



Seit den 𝙎𝙤𝙢𝙢𝙚𝙧𝙛𝙚𝙧𝙞𝙚𝙣 fällt es mir schwer zurück in meinen alten 𝙈𝙤𝙩𝙞𝙫𝙖𝙩𝙞𝙤𝙣𝙨𝙢𝙤𝙙𝙪𝙨 zurückzukehren. Ideen💡 habe ich weiterhin genug, aber mir fehlt die Energie🪫sie umzusetzen.


Aber aufgeben kommt für mich nicht in Frage. Dafür liebe ich meine Arbeit als Strickdesignerin viel zu sehr.


Also suchte ich mir einen 𝙄𝙢𝙥𝙪𝙡𝙨𝙜𝙚𝙗𝙚𝙧, der mich zurück ins kreative Dasein katapultieren kann.

Praktischerweise ist da gerade Kerstin Sönnichsen mit ihrem Workshop #storytellingmitbildern, die bei mir mit ihrer Aufgabe 📝 genau den richtigen Knopf 🖲 gedrückt hat.


Dazu fiel mir gleich eine Geschichte aus meiner Jugend ein.


Als 𝘼𝙡𝙡𝙜ä𝙪𝙚𝙧𝙞𝙣 bin ich mit 𝙎𝙠𝙞 🎿 an den Füssen aufgewachsen und habe viel meiner Freizeit am Skihang 🏔 verbracht. Damals wurde eine 𝙎𝙠𝙞𝙨𝙥𝙧𝙪𝙣𝙜𝙢𝙚𝙞𝙨𝙩𝙚𝙧𝙨𝙘𝙝𝙖𝙛𝙩 an unserem Hausberg ausgetragen. Die Veranstalter hatten den 𝙎𝙘𝙝𝙖𝙣𝙯𝙚𝙣𝙖𝙪𝙨𝙡𝙖𝙪𝙛 bereits präpariert. Natürlich sind wir alle den Schanzenauslauf Schuss runtergefahren 😂 und haben es richtig krachen lassen ⛷.


Leider endete meine Fahrt mit zuviel 𝙍ü𝙘𝙠𝙚𝙣𝙡𝙖𝙜𝙚 an einem noch unpräparierten Feldweg 🙈. Du kannst es Dir bestimmt schon denken. Mich hatte es so dermaßen zerbröselt, dass dabei mein 𝙎𝙠𝙞 𝙖𝙗𝙜𝙚𝙗𝙧𝙤𝙘𝙝𝙚𝙣 🎿war.

Zum Glück ist mir selbst nichts passiert🫣.

Ich bin aufgestanden, habe meine Ski eingesammelt und stand am Wochenende wieder im Starthäuschen um 𝙎𝙠𝙞𝙧𝙚𝙣𝙣𝙚𝙣 𝙯𝙪 𝙛𝙖𝙝𝙧𝙚𝙣.


Und bis heute ist Skifahren eins meiner liebsten Hobbies.


Denn so einfach lasse ich mich nicht unterkriegen.


𝘼𝙪𝙛𝙨𝙩𝙚𝙝𝙚𝙣, 𝙆𝙧𝙤𝙣𝙚 𝙧𝙞𝙘𝙝𝙩𝙚𝙣, 𝙬𝙚𝙞𝙩𝙚𝙧𝙢𝙖𝙘𝙝𝙚𝙣……


Da werde ich doch so ein 𝙈𝙤𝙩𝙞𝙫𝙖𝙩𝙞𝙤𝙣𝙨𝙩𝙞𝙚𝙛 ü𝙗𝙚𝙧𝙬𝙞𝙣𝙙𝙚𝙣 und mit meinen 𝙎𝙩𝙧𝙞𝙘𝙠𝙙𝙚𝙨𝙞𝙜𝙣𝙨 wieder voll durchstarten können 💪🏻.


Hast Du auch ein Erlebnis aus deiner Kindheit / Jugend, dass dich daran erinnert, was Du alles schaffen kannst?


👚Design: #Kanadading (fertig und kann bald in Test)

🙋🏼‍♀️Designerin: #knitding

🧶Garn: @lichenandlace

🛒Shop: @theknitcafe

So 😂, das war jetzt die Auflösung des Motivationslochs hinüber zum Skiunfall. Jetzt aber weiter zum Strickdesign 😜.


Während des Workshops hab ich das #Kanadading fertig gestrickt. Jetzt muss es nur noch in eine Anleitung verpackt werden und in den Test gehen.




➡️ Melde Dich dafür gerne bei mir über Instagram per DM (klicke hier)


Das Garn hatte mir mein Mann aus Kanada mitgebracht (www.lichenandlace.com). Das Tuch kann aber aus jedem beliebigen Garn gestrickt werden. Denn es beginnt an der unteren Spitze und das Muster lässt sich bis zur gewünschten Größe verlängern.


Das Muster besteht aus einer Kombination aus rechten und linken Maschen, die zu einem Rautenmuster überzogen werden.


➡️ Das Tuch ist also auch für ambitionierte Anfänger geeignet 🥰



Endlich wird mein Shop mit etwas Neuem gefüllt


Die Herbstkollektion wird ab sofort mit dem #Heckmeckding eingeläutet 😂💪🏻.

Das hat jetzt auch wirklich lange genug gedauert.



Das Heckmeckding war eigentlich für den Sommer gedacht. Ich war mir am Anfang auch nicht sicher, ob ich es kurz- oder langärmelig stricken soll..


Meine Teststrickerinnen haben aber alle Versionen getestet. Von kurz über 3/4 lang zu ganz langen Ärmeln.


Die Anleitung bietet auf jeden Fall viel Spielraum für Anpassungen (sind in der Anleitung erklärt).


Ich mag es sehr gerne, wenn die Ärmel enger, aber dafür länger sind.

Auch das wird in der Anleitung berücksichtigt.

Es gibt immer die Möglichkeit an verschiedenen Stellen die Anleitung individuell anzupassen. Wie z.B. für weitere Ärmel.


Die Farbe Sandstein von www.fridafuchs.com gefällt mir gerade richtig gut. Sie habe ich auch in dem Tuch #Alleswirdgutding (siehe Bilder unten) verstrickt (das übrigens schon fleißig getestet und bald veröffentlicht wird).



Das Leinenmisch-Garn Heckmeck läuft 400m auf 100g und ist sehr ergiebig. Ich habe für L noch genug vom 3. Strang übrig.


Bei meinem Modell habe ich eine andere Randmasche gestrickt. Die aber leider etwas zu locker erscheint. In der Anleitung gibt es nun zwei schönere Varianten.

Ich stricke leider sehr locker. Aber ganz ehrlich. Dieser Sommer war so anstrengend, dass ich einfach keine Geduld dazu hatte, alles nochmal aufzutrennen und neu zu stricken🙈.


Ich habe aber soooo tolle Teststrickerinnen, die für mich die beste Variante ausgetestet haben 🥰.


Zum Glück fehlt mir an dieser Stelle der innere Monk und ich kann mein Heckmeckding trotzdem stolz tragen 😂.




Und? Gefällt Dir mein Heckmeckding?


➡️ Dann geht es hier zur Anleitung (bis Montag 26.09.2022 15% Rabatt)


➡️ Und hier zum Garn



Bevor ich zu allen Neuigkeiten auf den Nadeln komme, schnell noch das #Allgäuding.


Das habe ich doch tatsächlich vergessen zu fotografieren. Und da es bei meiner Mama im Allgäu geblieben ist, musste ich diese Aufgabe jetzt delegieren 😂.





Mein Allgäuding ist Türkis und ich liiiiieebe es. Es ist groß, weich, superkuschelig und hat ein eingängiges zum Allgäu passendes Muster.


Ok, falls es Dir noch nicht aufgefallen sein sollte 😂, ich komme aus dem Allgäu 🤭.


Und hin und wieder bricht das durch.


➡️ Hier geht es zur Anleitung






Was ist denn jetzt neu auf meinen Nadeln?


Im letzten Blick hinter die Kulissen hatte ich von dem dicken Mohairgarn von www.soieetlaine.com erzählt. Das ich aus den Sommerferien direkt aus der Schweiz mitgebracht habe.




Mein Tipp war, daß ich es in 4 Tagen stricken kann.


Das werde ich wohl nicht mehr schaffen, aber es geht echt rasend schnell.


Und was soll ich sagen 🫣.... ICH LIEBE DIESE KNALLERFARBE 😂.


Ich sehe mich schon dick eingemummelt in das kuschelige Tuch. Vielleicht mit Jeansjacke oder in meiner schwarzen Lederjacke. Oder einfach nur am Schreibtisch im Pulli.


Das wird auf jeden Fall ein MEGA Blickfang.


Uups....das wäre doch auch der passende Name, oder?


#Blickfangding




☝🏻 Und es gibt sogar schon das passende Pullidesign von mir.


Das #80igerding


Es ist ein älteres Design von mir (Oktober 2018).

Da war ich der Zeit um ein paar Jahre voraus. Denn auf Instagram sehe ich gerade ganz viele neue 80igerdinger..... nur leider nicht von mir.


Also wenn Du Lust auf das Original hast, dann schaue doch mal hier.



Und nicht lachen 😂 .... die Fotos sind eben auch schon 4 Jahre alt 🫣. Ich hätte ja auch mal ein bisschen mehr lächeln können 🙈.


Ich werde auf jeden Fall noch einmal Fotos machen. Mit meinem heutigen ICH 😂.

Das 80igerding hatte ich ehrlich total im Kleiderschrank vergessen.


Ausblick in die Zukunft


Hier liegt schon ein bisschen Wolle auf meinem Schreibtisch, die relativ bald zu Designs verstrickt wird. Es bleibt also kreativ im Knit.ding Büro.



Das sieht doch alles gar nicht schlecht aus? Oder? 😂


Ich gehe dann mal schnell weiterstricken und Anleitungen schreiben.

Auf das die Motivation sehr sehr lange anhält 💪🏻.


Dir wünsche ich ein wundervolles Wochenende und glühende Nadeln.


Falls Du noch eine Idee zum Stricken suchst, dann stöbere doch einfach in meinem Shop 🥰




KERSTIN