Berlin, Berlin......wieder in Berlin

Da bin ich wieder. Die Sommer-Blog-Pause ist vorbei. Ab sofort gibt es wieder regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen.

Die Berliner Sommerferien sind vorbei und es läuft seit einer Woche der Regelbetrieb in den Schulen der Jungs....naja nicht ganz......Hitzefrei-Regelbetrieb 😂. Es ist fast nicht auszuhalten, so heiß ist es in Berlin. Aber es soll ja angeblich am Wochenende, bzw. spätestens nächste Woche eine Abkühlung geben. Da bin ich ja mal gespannt.


Sommerferien Rückblick

Wir haben unseren Sommerurlaub fast wie immer verbracht. Seit Jahren machen wir Camping Urlaub im Markgräfler Land 😊. Ja, wir sind bekennende Dauercamper. Nur seit wir in Berlin leben eben nicht mehr auch am Wochenende. Das ist leider zu weit weg 🤷🏼‍♀️.

Trennen können wir uns trotzdem nicht von dem schönen Platz. Es ist einfach ein wunderschöner Ort, an dem sich die ganze Familie trifft und die Ferien miteinander verbringt (meine Eltern und meine Schwester mit Familie). Außerdem ist das Wetter dort einfach unschlagbar gut 😂. Die Kinder haben dort Freunde, die sie immer wieder treffen.

Mit Ausflügen habe wir uns zwar etwas zurückgehalten und nur Outdoor Aktivitäten unternommen, aber langweilig war uns trotzdem nicht.

Nur ist dieses Jahr Corona bedingt der Besuch unserer Freunde auf Mallorca ins Wasser gefallen. Aber das holen wir alles wieder nach!

Hier noch ein paar Urlaubsimpressionen......



Natürlich habe ich trotzdem gestrickt. Viel gestrickt 😂....


Neonding kurzärmelig

Das Neonding hatte ich noch in Berlin angefangen und während der Autofahrt gestrickt. Ich liebe diese bunten Farben ja, und knallige Farben ja sowieso 😂.

Gestrickt habe ich es aus #DieWollnerin #Sockyarn , sie hat einen Wollladen in Berlin Schöneberg und färbt ihre Garne selbst.

Und ich habe tatsächlich noch kein Tragefoto gemacht 🙈... kommt dann noch.



Admiralsding

Das Admiralsding wird eine offene Jacke, mit Knöpfen an beiden Seiten. Die Rundung unten hat mich ein bisschen Nerven gekostet. Denn in der ersten Version (grün), hat mir der I-Cord Rand nicht gefallen. Also habe ich an einer zweiten Version (blau) nochmals ein bisschen getüftelt. Deswegen sind auch beide Admiralsdinger noch nicht fertig.

Ganz wichtig wird jedoch das Spannen sein. Damit die Rundung schön wird.

Es fehlen noch 2 Ärmel und der Kragen. Und gaaaaaanz viele Knöpfe. Das steht diese Woche auf dem Plan. Im Test ist die Jacke jedoch schon. Veröffentlichung ist nach dem 07. September 2020 geplant.



Wolkending / Sisding


Vor den Ferien war ich noch bei www.yarnoverberlin.de und hatte mich mit Garn eingedeckt. Ganz begeistert hatten mich die Farben von #myak #tibetancloud .

Ich wollte soooo gerne eine bunte Blockstreifenjacke haben.

Aber als ich anschlagen wollte, war ich irgendwie nicht mehr mit der Farbzusammenstellung zufrieden. Sowas kommt vor 😂. Zum Glück hatte ich meine Beraterinnen (Mama und Schwester) an meiner Seite........

Naja, jetzt gibt es ein #Sisding (Blockstreifenpulli mit tiefgezogenen Fledermausärmeln, den sich meine Schwester unter den Nagel gerissen hat 😂), und eine einfarbige Jacke mit großen Taschen (#Wolkending, trocknet gerade). Das #Sisding wird nach dem 13. September 2020 veröffentlicht. Das #Wolkending geht am Wochenende in den Test.




Rapunzelding


Letztes Jahr auf der h+h in Köln war ich schon meeeega begeistert von #Metalico von #Blueskyfibres . Sooooo schön gewickelt 😂. Ja ich weiß..... ich habe mich voll beeinflussen lassen.....macht nix! Denn das Garn ist auch noch kuschelig weich, ich finde es weicher als jedes Kaschmir Garn, daß ich bis jetzt verstrickt habe. Ein Traum......

Also war klar, es muß ein Zopf in das Tuch..... Und somit war der Name des Tuchs geboren....

"Rapunzel, Rapunzel, laß Dein Haar herab...." 😂. Der goldene Zopf ist das Haar, daß an der Turmmauer hinabfällt.......#Rapunzelding.

Veröffentlicht wird die Anleitung nach dem 14.September 2020.



Tja, mehr habe ich tatsächlich nicht geschafft. Dabei ist mein Kopf sooooo voller Ideen, und auch das Garn liegt schon bereit.

Nächste Woche gibt es einen Ausblick auf den Herbst / Winter, und all die schönen Garne, die ich hier bereit liegen habe.

Aber erst werde ich das Admiralsding fertig abarbeiten und dann müssen die Anleitungen zu den neuen Designs noch geschrieben werden.


#Surf von #Ankestrick


Ach, eins gibt es ja noch. Da hat doch Ursi (knitlove_austria auf Instagram) letztens mal den Surf von #Ankestrick in den Raum geworfen. Damals......ja ewig ist es her.......hatte ich das komplette Ahoi e-book gekauft. Und den Surf wollte ich sowieso schon sehr sehr lange stricken 😂. Natürlich bin ich bei dem #minikal dabei....was für eine Frage.....

Ich stricke ihn aus #Madelinethosh #ToshMerinolight in den Farben #195 Charcoal und #284 Farmhouse White.



Jetzt aber bin ich fertig 😂.

Und wie gesagt, nächste Woche gibt es die Vorschau auf den Herbst / Winter.....

Dann wünsche Ich Euch allen ganz viel Spaß beim Stricken, jetzt ist es ja auch kühler geworden.......


Kerstin

125 Ansichten

© 2018 by knit.ding. | mit professioneller hilfe von heike maier / idea. concept. graphic design erstellt.

hallo@knitding.de