Endlich 2021


Puh endlich haben wir 2020 geschafft. Jetzt ist nur noch die Frage, ob 2021 besser wird. Ich habe auf jeden Fall ordentlich Energie getankt über die Feiertage. Jetzt sprudeln auch die Ideen wieder und ich gehe voll motiviert in das nächste Knit.ding-Jahr.


Der Adventskalender hat mir total viel Spaß gemacht. 24 Designs Revue passieren zu lassen. Denn zu jedem Stück gibt es immer eine ganz eigene Geschichte. Ich hoffe es hat Euch auch gefallen. Das wird es nächstes Jahr auf jeden Fall wieder geben.


In Berlin ist seit dieser Woche wieder Homeschooling angesagt. Und diesmal haben die Jungs richtig richtig viele Aufgaben bekommen. Bei bekannten Themen ist das nicht so tragisch, aber sobald ein neues Thema angefangen wird, ohne Erklärung der Lehrer, ist das schon schwierig. Die 5. Klasse kriege ich noch locker hin. Aber gestern hat mir bei Mathe 8. Klasse echt der Kopf geraucht. Da ging hier 'hinter den Kulissen' gar nichts mehr.


Aber das ist mir alles immer noch lieber, als wieder so ein Quarantäne Chaos zu haben wie vor Weihnachten 🙈. Leider wird das in Berlin nicht lange anhalten. Denn meine allerliebste Bildungssenatorin Frau Scheeres 😡 interessiert sich ja nicht für Fakten und Zahlen..... deshalb werden mal locker flockig die Schulen wieder aufgemacht. Infektionsgeschehen? Was ist das? Hier in Berlin doch nicht, pah!


Ich darf mich einfach nicht so aufregen, ist nicht gut für meinen Puls.........🤬....trotzdem.

Wie seht Ihr das eigentlich? Schulen schnell wieder auf? Oder doch lieber mal alle die Füße still halten und zu Hause bleiben?


Sport

Ha, mal ein ganz anderes Thema. Eigentlich bin ich ein Läufer, ich liebe es draussen in der Natur mit guter Musik auf den Ohren meine Runden zu drehen. Leider spielt mein Fuß gerade nicht so richtig mit. Immer wieder zwickt die Sehne in der Fußsohle. Also lieber pausieren, als es zu übertreiben.

Dank Sophia von Stichfest bin ich zum Hullern gekommen. Der perfekte Sport 😂. Ich mache das mittlerweile noch im Schlafanzug vor dem Frühstück. Und sofort habe ich gute Laune.......

Ende Oktober kam mein erster Hula Hoop Reifen...... mit dem wollte es einfach nicht klappen. Ich habe mich echt 2 Monate jeden Tag gequält und das blöde Ding wollte nicht mal eine Minute oben bleiben.

Ich habe mir gefühlt 1000 Youtube Videos angeschaut, mich informiert und weiter geübt. Mittlerweile habe ich einen neuen Reifen, neue AirPods und huller glücklich 45 Minuten mit guter Musik vor mich hin. Hoffentlich hilft es auch 😂😂. Ist ein bisschen wie früher tanzen gehen. Deswegen waren wir alle so fit 💃.


So, jetzt aber zum Strick-Content 😂.


Columbiading

Das hat jetzt etwas gedauert. Ich konnte mich echt nicht aufraffen, die Anleitung fertig zu stellen. Vor Weihnachten war ich total ausgelaugt und erschöpft. Das hat sich zum Glück wieder geändert. Und dann ging es auch wirklich flott von der Hand.

Wer also gerne noch eine kuschelige Jacke zum überwerfen hätte, kann sich die Anleitung zum #Columbiading jetzt im Shop oder auf Ravelry runterladen.

Gestrickt aus #Kiezgarn #Silkysolist und #Mohairsilk in den Farben #Columbia und #Alex

Die Geschichte dahinter könnt ihr noch mal hier und hier nachlesen.




Und mal wieder ein Video 😂, da habe ich echt Spaß dran 😜.



Aber viel spannender ist für Euch wahrscheinlich, was ich alles so neues auf den Nadeln habe und plane.......


Schlumperding

Das #Schlumperding hat es endlich in den Test geschafft 😂. Und wird voraussichtlich Ende Januar oder Anfang Februar veröffentlicht werden. Ich habe leider noch keine Tragefotos gemacht. Vielleicht klappt es ja nächste Woche.

Von der Farbe bin ich wirklich total fasziniert. Dieses Gelb!!!! Einfach genial.

Gestrickt aus #FridaFuchs Garn #WonneproppenDK in #Zitronenfalter.




Katjading

Letztes Mal hieß es noch Zebrading 😂.... aber da es ein Wunschschal von Katja Sagurna war, wurde er einfach umbenannt.

Habe ich schon erwähnt, daß ich dickes Garn liebe? Da hat man richtig schnell ein Stück gestrickt. Das ist soooo motivierend 😂. Der Schal wird auch schon getestet und wird wohl auch bald veröffentlicht. Man braucht von jeder Farbe 2 Stränge 🥰.

Gestrickt aus #PascualiFilati #BabyAlpacaLosAndes mit 6 mm Nadeln ein echtes Schnellprojekt.


Tragefotos kommen natürlich auch noch 😉.


Seemannsding

Das Garn liegt schon etwas länger bei mir und hat darauf gewartet verstrickt zu werden.

Ich finde die Farbe nämlich so schön und passt perfekt zur Jeans. Die trage ich ja meistens.

Und da ich ja schon die passende Anleitung dazu habe, brauche ich ja keine neue zu erfinden.

Es ist echt lustig, die eigene Anleitung zu stricken, wenn es schon so lange her ist. Bin ganz begeistert von meiner Konstruktion. Sollte ich mal wieder so machen.

Diesmal habe ich nur noch Zunahmen an der Seite eingefügt, damit der Pulli am Bauch etwas weiter wird, meine Problemstelle 🤷🏼‍♀️. Aber das ändert sich vielleicht durch das viele hullern 😂.

Ich stricke aus #CamaRoseDK #Snefnug in #Lysebrun aus dem #Maschenfeinshop.

Die Anleitung dazu findet ihr hier.




Variablending

Mir ist ja echt kein Name für das Tuch eingefallen 😂. Aber nachdem ein paar Mal dieser Vorschlag kam, weil ich an dem Tag mit meinem Großen Lineare Gleichungen mit zwei Variablen gelernt habe, habe ich ihn jetzt einfach übernommen. Das passt eigentlich ganz gut, denn die Anleitung ist diesmal so geschrieben, dass man jedes beliebige Garn verwenden kann. Egal welche Stärke, und auch egal welche Nadelstärke. Natürlich ist mein Garn-Vorschlag angegeben.

Ich stricke es doppelfädig aus #FridaFuchs Garn (ha, wer hätte es gedacht 😂) #Feezlace und #Fiffilace in den Farben #Curry und #Schlafmohn. Und auch wieder mit dicken Nadeln (5,0 mm) 😂....habe ich schon erwähnt daß ich dickes Garn und dicke Nadeln liebe 😂😂?



Ich werde wohl viel viel weniger Garn benötigen als gedacht.....vielleicht mache ich noch den passenden Pulli daraus? Was meint ihr?


Grashüpferflipding

Der wird auf jeden Fall dazu passen, denn dafür habe ich mir ja schon #FridaFuchs #Wonneproppen auch in #Schlafmohn (rosa) bestellt. Oh da freue ich mich schon sehr sehr darauf. Ich habe aber noch nicht angefangen....... Es sind eh gerade zu viele Projekte auf meinen Nadeln 🤦🏼‍♀️.... hihihi, aber es macht so Spaß!

Falls Ihr auch einen Grashüpfer stricken wollt, die Anleitung dazu findet ihr hier.





Streifenjacke ohne Name

Angefangen habe ich die noch nicht, aber alles schon berechnet. Jetzt muß ich meine Exceltabellen nur noch in eine Anleitung verwandeln. Das mache ich auf jeden Fall die nächsten Tage.....und dann kann es losgehen.

Ich stricke sie aus #Rosygreen Garn #BigMerinoHug. Die Hauptfarbe ist weiß mit wenigen schwarzen Streifen. Und wenn mir das Garn reicht, gibt es auch wieder Taschen in der Jacke 😂.


Dann spuken mir noch diverse andere Modelle im Kopf herum.....aber die hebe ich mir noch für später auf.... sonst habe ich ja nächste Woche nichts zu erzählen....


Frida Fuchs / Sosuknits Adventskalender 2020


Da geht es leider schleppend voran. Ich dachte das ist ein nettes, schnelles nebenher Projekt. Aber dafür ist es dann pro Tag doch zuviel gewesen. Jetzt trödel ich damit leider etwas, weil ich lieber meine eigenen Designs stricken möchte 🤷🏼‍♀️.

Ich bin noch am überlegen, ob ich auch nur 2 Streifen stricke. Denn die Bilder, die ich bis jetzt gesehen habe, zeigen den Schal eher als Stola. Es sieht so aus, als wäre er dann zu dick, um ihn um den Hals zu wickeln. Aber erst muß ich den 2. Streifen fertig stricken 🤪... das ist aber fast geschafft. Die Farben gefallen mir auf jeden Fall super gut.....und falls ich nur 2 Streifen verstricke, könnte ich doch noch einen Pippilottapulliding daraus machen....oder?


Jetzt muss ich mich noch mit dem einen Kind an Gewi und Mathe setzen. Vielleicht schaffen wir auch noch Religion,,,,,aber mehr bestimmt nicht. Denn der Große muss noch in Französisch Vokabeln abgefragt werden und Mathe üben. Ihr seht, ich hab hier einen vollen Tag 😂. Aber dabei lässt sich ja immer wunderbar stricken 😊.


Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende, und nächste Woche hoffentlich wieder zum #Donnerstagskaffee.


Kerstin


174 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schon gewusst...

© 2018 by knit.ding. | mit professioneller hilfe von heike maier / idea. concept. graphic design erstellt.

hallo@knitding.de