top of page
Suche

Endlich Jahreswechsel im hause Knit.ding

Jetzt haben wir es endlich geschafft und haben das vermaledeite Jahr 2022 hinter uns gebracht. Mir hatte das letzte Jahr einiges abverlangt. Aber ✅ Haken dran und auf ins Jahr 2023 💪🏻.


Ich könnte jetzt einen Jahresrückblick schreiben 😂. Und seitenweise aus dem letzten Jahr erzählen. Ja das könnte ich. Aber eigentlich finde ich persönlich es viel spannender nach Vorne zu schauen und Pläne zu schmieden.


Vielleicht schreibe ich demnächst noch einmal über das letzte Jahr 😂


Mein letzter #Blickhinterdiekulissen ist schon eine Weile her 🙈. Ich gelobe Besserung 😉.

Als ich ihn gerade nochmal gelesen habe ist mir eins besonders aufgefallen.


Meine letzten Designs waren alles Tücher!


Dabei stricke und Design ich doch am Liebsten Pullover und Jacken.


Tücher kann man eben nie genug haben.


Ich liebe Tücher. In allen Formen und Farben. Nur groß müssen sie sein. Damit ich mich so richtig darin einkuscheln kann. Und obwohl mein Tücherschrank mittlerweile am überquollen ist, fehlt mir doch immer wieder eine bestimmte Farbe zu einer bestimmten Jacke.


Geht es Dir auch so? Frei nach dem Motto: "Tücher stricken geht immer" 😂


Dann bist Du hier bei mir gerade genau richtig!


Tüchertechnisch bin ich 2022 etwas eskaliert. Und meine Ideen sind mir noch nicht ausgegangen für viele neue Designs 😉.


Wenn Du also wie ich große kuschelige Tücher liebst dann laß Dich doch von meinen Designs inspirieren 🥰.


Alleswirdgutding


Ein Design, daß den Sommer 2022 aufgegriffen hat. Am Anfang konnte ich nur etwas total einfaches, ohne viel zu denken, stricken. Im Mittelteil kann man schon erkennen, dass es bergauf ging. Und den Abschluss ziert ein schönes Blütenmuster.


➡️ alles wird wieder gut



Gestrickt habe ich es aus 3 Strängen Frida Fuchs Garn Steppke Single. Du kannst es aber auch super aus Garnresten stricken. Gerade die feinen Streifen lassen sich durch Kontrastfarben super hervorheben.


Die Anleitung dazu gibt es hier in meinem Shop und auch auf Ravelry (siehe Link).








Kanadading


Mit dem Kanadading war die supereinfache Designphase vorbei. Ich hatte wieder richtig Lust auf Musterstricken.

Bei meinen Designs lege ich Wert darauf, daß sie einfach zu stricken sind, auch wenn das Muster kompliziert aussieht. Denn mir selbst fehlt oft schnell die Geduld, wenn es zu aufwendig wird.

Also keine Angst vor dem Muster mit verkreuzten Maschen. Wenn Du einmal angefangen hast zu stricken, ist das Muster echt einfach zu merken und ergibt sich von ganz alleine.


Das Tuch ist so entworfen, dass es mit jedem Garn gestrickt werden kann. Es kann ein sehr dünnes Garn verwendet werden, dann dauert es eben länger zu stricken. Oder Du verstrickst ein super dickes Garn. Dann bist Du auch schnell fertig.



Das Garn hatte mir mein Mann aus Kanada von einer Dienstreise mitgebracht.

Gestrickt habe ich es aus Lichen and Lace Garn.







Blickfangding


Und dann war da noch das Blickfangding. Ein riesiges Tuch zum einkuscheln für wirklich kalte Tage. Der neonfarbene Blickfang wird mit verkürzten Reihen gestrickt. Das hat den Vorteil, daß Du immer nur mit einer Farbe stricken musst. Ist die Hauptfarbe fertig, wird der Faden abgeschnitten und mit der Kontrastfarbe ein Keil gestrickt.

Gestrickt habe ich es aus Soieetlaine Lily, ein dickes Mohair Garn (100 g / 200 m) und mit Nadel 6 mm.


Wenn Du noch ein schnelles Strickprojekt für kalte Tage suchst, dann ist das Blickfangding perfekt dafür.


Das Originalgarn gibt es in der Schweiz direkt bei Soieetlaine, oder in Deutschland in der Mercerie.






Meine nächsten Designs sind dann wieder Oberteile 😂.


Deshalb gibt es ab heute ganz brandneu einen Pullover mit einer wirklich lustigen Geschichte dazu im Shop.



Nachtschattending (Pullover und Loop)


Ich versuche meine Designs immer mit einer Geschichte zu verknüpfen.

Bei diesem Design stand Schatten und Licht im Fokus.


Bist Du schon gespannt, wie es zu dem Nachtschattending Design kam?


Wenn Du mir hier schon länger folgst, ist es ja kein Geheimnis mehr, daß ich nicht nur stricken liebe, sondern auch Garn 🙈.


Ich liebe es durch die Regale in Wollgeschäften zu stöbern und mich von all den Farben und Fasern inspirieren zu lassen. Genau dann kommen mir die besten Ideen.


Dieses Garn von Harrisvilledesigns weckte bei mir aufgrund seines Namens viele schöne Erinnerungen.


Ist das nicht eine wundervolle Idee sein Garn


⚫️ Nightshades

und

⚪️ Daylight


zu nennen?


Nightshades wie Nachtschatten. Das hat mich direkt in die Zeit zurück katapultiert, als ich mit meinen Jungs (mittlerweile 12 und 15) alle Filme und Teile der Serie "Drachenzähmen" geschaut habe. Wir waren alle große Fans von "Ohnezahn", dem schwarzen Nachtschatten-Drachen. Ich glaube in irgendeiner Spielzeugkiste müsste auch noch ein wasserspuckender Ohnezahn liegen 😂.


Du kennst Drachenzähmen nicht? Dann beschreibe ich es mal kurz.


Es geht um die Bewohner einer Insel, auf der alle einen Drachen gezähmt haben. Und zusammen erleben sie viele Abenteuer. Das ganze ist ein animierter Kinderfilm, der für uns Erwachsene aber auch schön anzuschauen ist.


Aber was hat es mit der Farbe Daylight auf sich?


⚪️ Daylight


Mittlerweile lebe ich mit meinem Mann und meinen 2 Jungs in Berlin.

Aufgewachsen bin ich aber im Allgäu.

Ich hatte schon als Teenager viel gestrickt, aber im Winter war ich noch viel lieber Skifahren ⛷️ 😂.

Später als ich dann in Frankfurt gearbeitet habe, bin ich mit Freunden regelmäßig in den Skiurlaub gefahren.


Den Skitag hatten wir ganz gepflegt beim Apres-Ski auf der Hütte ausklingen lassen 😂.

🎶 Natürlich mit passender musikalischer Untermalung🤭.


➡️ und jetzt kommt Daylight ins Spiel 😂.


🎶 #daylight von den No Angels lief damals rauf und runter 😂.


Tja, was soll ich sagen 😂.

Wärst Du in meinem Fall an diesem Garn vorbeigelaufen?

Ich konnte es nicht liegen lassen. Da stand quasi mein Name drauf 😂.


Jetzt willst Du bestimmt noch wissen, wie ich auf das Muster kam.


Das #Nachtschattending vereint 𝗟𝗶𝗰𝗵𝘁 𝘂𝗻𝗱 𝗦𝗰𝗵𝗮𝘁𝘁𝗲𝗻 miteinander.


Was würde da nicht besser passen, als ein Würfel 🎲, der vom Tageslicht angestrahlt wird und einen Nachtschatten wirft?


Nur an welcher Stelle stricke ich das Muster 🤔.


🎲 Direkt nach dem Halsbündchen? Dann wäre der Schatteneffekt nicht so gut zur Geltung gekommen und für die Zunahmen hätte das Muster unterbrochen werden müssen.


🎲 Deshalb habe ich das #Nachtschattending einfach aufgeteilt in einen 𝗟𝗼𝗼𝗽 (Muster am Hals) und einen 𝗣𝘂𝗹𝗹𝗼𝘃𝗲𝗿 (Muster am Schluss).


Jetzt hast Du die Möglichkeit beides Einzeln zu tragen, oder auch zusammen ☺️.


So schließt sich der Kreis von Licht zu Schatten und wieder zu Licht 🥰.


Hat Dir meine Entstehungsgeschichte gefallen?


Dann stricke Dir doch auch ein #Nachtschattending und tauche in Deine ganz eigene Version der Geschichte ab.




Falls Du bedenken haben solltest, daß Dir das Garn zu dick und zu warm ist, kann ich Dich beruhigen. Das war auch meine Sorge bei dem dicken Garn von Harrisvilledesigns.


➡️ mit einer Maschenprobe von 16 Maschen / 26 Reihen (5,0 mm Nadel).


Überraschenderweise habe ich mich echt geirrt.

Als hätte das Garn einen eingebauten Thermostat 😂. Es passt sich irgendwie der aktuellen Temperatur an.


Wenn es sehr kalt ist, dann wärmt mich der Pulli und wenn es eigentlich zu warm für einen Pulli wäre, ist er trotzdem angenehm zu tragen.


➡️ Mittlerweile ist er zu meinem absoluten Lieblingsteil geworden.


Es lohnt sich also, das Originalgarn in Betracht zu ziehen 😂.












Welche Designs kommen als nächstes?


Hier stehen noch einige neue Strickdesigns in der Warteschlange 😂.


  • Nächste Woche sollte die Islanddingjacke online gehen


  • Danach das Plunderding


  • Und auf die englische Übersetzung wartet hier auch noch das MenschenimHotelding


  • Dann hätte ich noch den Streifenpullover Buntesding



Oha! Da hat sich ja schon wieder viel angesam