Suche

🎄Hier Weihnachtet es schon

Aktualisiert: 11. Sept. 2021


Kaum zu glauben, aber bei mir geht es heute sehr weihnachtlich zu.

Mein neuestes Design auf den Nadeln bekommt eine Tannenbaum-Bordüre 🌲 kurz vor dem Bündchen. Ich bin tatsächlich am Überlegen, ob ich auf die Bäumchen oben einen Weihnachtsstern 🌟(Perle, kleiner Knopf) setze 😂. Das könnte aber etwas zuviel werden, oder was meint ihr?

Naja, noch brauche ich ein Stück, bis ich mir darüber im klaren sein muss.



Tannending 🌲


Ich hatte doch letztens von meiner kniffligen Berechnung für die (für meine Designs) neue Schulterkonstruktion erzählt. Und jetzt muss ich mir einfach mal selber auf die Schulter klopfen 😇 (macht im Home-office ja sonst keiner 😂), denn es hat wunderbar funktioniert und ich bin total begeistert 😊.


Und wisst ihr, was an der #Cosette von www.soieetlaine.com so toll ist? Es ist, als würde man doppelfädig stricken, es ist aber nur ein Garn. Sowas fasziniert mich ja immer total 😂. Ich finde es nur schade, dass man das gekräuselte im Gestrickten dann leider nicht mehr sieht 🤷🏼‍♀️.



Auf Instagram habe ich euch ja schon 🎶 Lemontree 🎶 als Ohrwurm verpasst 👂🏻🪱, weil es einfach so gut zur Farbe #lemongras passt 😂.


Dann bleiben wir doch einfach musikalisch.... ich verkneife mir jetzt #lastchristmas von #wham 😜😂. Aber ich brauche doch einen eleganten Übergang zum #Pippilottading (na, ob das jetzt funktioniert hat 🤔?)



Pippilottading Pulli


Die Pippilottadinger haben ihren Namen von keiner anderen als Pippi Langstrumpf bekommen. Denn sie sind genauso bunt und lustig und gestreift wie sie. Und das tolle ist, jeder kann einfach seine ganz eigenen Lieblingsfarben in die Ärmel einfließen lassen.

Ganz nach dem Pippi Langstrumpf Motto.


Yeah, jetzt sind wir wieder bei dem nächsten Lied 🎶


🎶 2️⃣ x 3️⃣ macht 4️⃣

🎶 Widdewiddewitt und 3️⃣ macht 9️⃣e 🎶 Ich mach' mir die Welt 🌍 🎶 Widdewidde wie sie mir gefällt


🎶 Hey Pippi Langstrumpf 🎶 Hollahi-hollaho-holla-hopsasa 🎶 Hey Pippi Langstrumpf 🎶 Die macht, was ihr gefällt


🎶 Drei mal drei macht sechs 🎶 Widdewidde wer will's von mir lernen? 🎶 Alle groß und klein 🎶 Trallalala lad' ich zu mir ein


Mal sehen wer mich nach diesem Blog-Post wegen der Ohrwürmer verflucht 😂.


Hm, wie kriege ich jetzt wieder die Kurve zu Weihnachten 🎄 und zu dem Adventskalender.


Denn mit dem Frida Fuchs Adventskalender 2017 hat alles seinen Anfang genommen.

Das war der erste Kalender und damals noch ohne passende Anleitung dazu. Es gab jeden Tag einen Minifuchs in einer winterlichen ganz eigenen Färbung und am 24.12. war ein großer Strang Steppke hinter dem Türchen.

So richtig wusste ich damals damit nicht anzufangen. Und weil Sandra Groll und ich noch keine passende Anleitung gefunden hatten, reimte ich mir einfach jeden Tag eine Geschichte zusammen.


Die Geschichte sollte fortlaufend sein und der Name der jeweiligen Farbe musste darin vorkommen. Irgendwie hat sich diese Geschichte dann ganz schnell verselbstständigt und es tauchte der Grüffelo darin auf (war damals das Lieblingskuscheltier des Kindes).


In einer kristallklaren Nacht läuft durch gefrorenes Laub ein Fuchs und trifft dort ein Rotkehlchen.... dann sehen sie eine Hagebutte, die in der Polarnacht regelrecht leuchtet...... denn es hat den ersten Frost auf der Waldlichtung gegeben.

Eine Schleiereule beobachtet das ganze Treiben . Es bilden sich schon die ersten Eiszapfen, und wer genau hinschaut, kann den Grüffelo hinter dem Moos hervorblicken sehen. Er wartet auf den Sonnenuntergang. Im Unterholz sitzt die Maus auf einem taubesetzten Zweig und schaut verzückt auf die ewige Rose. Während das Rotwild versucht die letzten Beeren zu stibitzen. Eine einsame Blaufichte , nur umrundet von ein paar Spuren im Schnee, kann das der Grüffelo gewesen sein?

Die Spuren sehen eher nach der Maus aus, die vorher durch den Morast gelaufen war. Die Stimmung ändert sich und Nebel zieht auf und wabert über den zugefrorenen Waldsee. Über den Waldboden schlängelt sich die Schlange auf der Suche nach der Maus. Langsam werden alle Tiere nervös und versammeln sich unter der Nordmanntanne....... wo ist er nur der Grüffelo..... dieses Wesen mit schrecklichen Klauen und schrecklichen Zähnen um Tiere zu kauen..............Auch der Grüffelo sitzt mit dem Grüffelokind unter der Nordmanntanne und bestaunt das Neugeborene Polarfuchsbaby 😍. Das Weihnachtsfest im Wald kann nun beginnen.


Es ist wirklich schön in Erinnerungen zu schwelgen..... das ist jetzt fast 4 Jahre her.


Und aus dieser Geschichte heraus entstand das erste #Pippilottading , der Cardigan mit bunten Ärmeln und einem Reißverschluss. Und auch wie Pippi Langstrumpf blieb der Cardigan nicht alleine es kamen der #Pippilottadingwrap (Tommy) und jetzt der #Pippilottadingpulli (Annika) dazu, der wiederum aus dem Frida Fuchs Adventskalender 2020. Und wer weiß, was ich aus dem Frida Fuchs Adventskalender 2021 mache 😂.


Jetzt fehlen nur noch eine Mütze und Handschuhe für den kleinen Onkel und Herr Nilsson 😂.



Ich hoffe hier hattet genauso viel Spaß bei meiner kleinen Zeitreise wie ich.

Und wenn ihr auch ein Pippilottading strickt, dann verlinkt mich doch bitte, damit ich euch in eurer eigenen lustigen und bunten Welt besuchen kann.


Soll ich mir für nächste Woche wieder ein neues Lied ausdenken? Eigentlich schreit ja alles nach ABBA 😜.


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Stricken und bis nächste Woche 😊.


KERSTIN